Blume des Jahres 2020

Blume und Gemüse
des Jahres 2021

Weiterlesen

Natur im Garten

Zukunftsweisende Zusammenarbeit!

Weiterlesen

Gartentipps

ORF-Gartentipps des Jahres 2021   

Weiterlesen

News

Link zum Landesblumenschmuck!

Weiterlesen

19 11 26 17 32 11 D4 4429    StudioSommer000081    20 02 29 12 26 28 D4 2087

Blumenschmuck Gärtner Kerstin und Mario Marbler

Florathek, Alte Poststraße 340, 8020 Graz – www.florathek.at

Die Renaissance der Trockenblume

Ob als Dekoration, Wandkranz oder Tischgesteck: Trockenblumen sind sehr pflegeleicht und universell einsetzbar.

Normalerweise würde man meinen, dass man vertrocknete Blumen entsorgt – nicht aber, wenn man sie ganz bewusst als Dekoration einsetzen kann. Dieser Trend ist wieder in unsere Wohnungen eingezogen. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Trockenblumen halten das ganze Jahr und bringen Farbe in die eigenen vier Wände. Ein zusätzlicher Vorteil der trockenen Varianten ist, dass man sie nicht gießen muss und dass sie Ihr Zuhause für einen langen Zeitraum schmücken.

Welche Blumen eignen sich zum Trocknen?

Hier greift man am besten auf Blüten zurück, die bereits papier- oder pergamentartige Blätter haben. Häufig werden diese Blumen auch als Strohblumen bezeichnet. Es gibt sie in den verschiedensten Farben und ihre Knospen fühlen sich schon im nicht getrockneten Zustand spröde und papierartig an. Je fleischiger die Blüten dagegen sind, desto komplizierter ist der Trocknungsprozess. Es werden auch gerne sogenannte Scheinblüten verwendet, die nur aus Hochblättern bestehen, welche wie Laubblätter aufgebaut sind. Eine große Vielfalt bieten auch die Sommerstauden wie z.B. Rittersporn, Salbei, Nelken, Sonnenhut oder Lilien.

Besonders jetzt in der kalten Jahreszeit lassen sich mit weiteren Materialien wunderschöne, farbliche Akzente im Garten und Haus setzen: Pflanzen wie z.B. die orange Physalis behalten ihre leuchtenden Farben. Auch der Farn und die Calluna sind hervorragend geeignet.

Die Distel, der glänzende Silbertaler, Gräserbuschen wie z.B. Pampasgras, Schafgaben, Strohrosen, gekalkter Schleier, unterschiedliche Fruchtkapseln und Rosen kommen in den Werkstücken ebenfalls wunderschön zur Geltung.

Wichtig ist, dass man die Blumen lange genug durchtrocknen lässt. Um die Farben zu erhalten sollte dies jedoch an einem abgedunkelten Platz geschehen.

Durch das Einarbeiten von frischem Lavendel, Kräutern wie z. B. Thymian oder Eukalyptus verbreitet sich zusätzlich ein angenehmer Duft in der gesamten Wohnung.

Anwendungsbeispiele

Ein Trockenblumenstrauß ist das perfekte, pflegeleichte Mitbringsel, das noch dazu lange Freude bereitet.
Zur Türdekoration eignet sich der Kranz und ein Gesteck mit einer Kerze sorgt für romantische Stimmung. Dabei sollten Sie die Kerze immer in einem Glasgefäß platzieren, um das Ausbreiten der Flamme auf die Trockenblumen zu vermeiden.
Sehr beliebt und dekorativ sind die florale Traumfänger und Gestaltungen, die anstelle eines Bildes angebracht werden können. Oder lassen Sie sich einfach einen Hippie-Kranz aus zarten Blüten zaubern.

Den kreativen Ideen für Gestecke aus den verschiedensten Naturmaterialien sind keine Grenzen gesetzt und die Floristen lassen damit langlebige Kunstwerke entstehen.

Tipp zum Schluss: Für die Pflege Ihrer Trockenblumen verwenden Sie ein Spezialspray das die Blumen dauerhaft frisch hält und zusätzlich staubabweisend und farberhaltend ist.

Lockdown2

Lockdown1

weihnachtsstern 2021 2

Lebendige Weihnachtsdekoration

So machen Weihnachtssterne lange Freude

Der Weihnachtsstern ist in der Adventszeit in vielen Haushalten ein festes Familienmitglied. Beliebt ist er nicht nur wegen seiner Farbenpracht, sondern auch, weil er nur geringe Pflegeansprüche stellt. Ihre steirischen Blumenschmuck Gärtner verraten die wic

htigsten Tipps, wie die Pflanze bis weit ins Neue Jahr Freude bereitet.

Wie jedes Familienmitglied braucht der Weihnachtsstern Zuneigung. Zu starkes Gießen quittiert er mit verfärbten Blättern oder Blattverlust. Leichte Verdurstungssymptome wie herabhängende Blätter indes lassen sich mit etwas Wasser schnell kurieren. Generell freut sich die Adventspflanze in ihrer Blütezeit alle zwei Tage über ein wenig Wasser. Nach der Blütezeit kann dem Gießwasser einmal im Monat eine handelsübliche Nährstofflösung zugesetzt werden.

Der Weihnachtsstern fühlt sich an einem hellen, vor Zugluft geschützten Standort bei Temperaturen zwischen 15 und 22 Grad Celsius wohl. Direktes Sonnenlicht ist ebenso zu vermeiden wie eine zu große Nähe zu Heizkörpern.

Wer diese Hinweise beachtet, wird lange Freude an seinem Stern haben. Bei Ihren steirischen Blumenschmuck Gärtnern gibt es eine große Auswahl an schönen Weihnachtssternen in vielen Farben, Formen und Größen. Ihre Gärtner vor Ort beraten Sie gerne und geben Informationen und Tipps zur Herkunft und richtigen Pflege.   

weihnachtsstern 2021 4

                       Klicken Sie hier um zur Winterausgabe des Beetgeflüsters der steirischen Blumenschmuck Gärtner zu gelangen:

BG Winter 2021



Setzen Sie auf Qualität und Fachkompetenz, genau dafür stehen Ihre steirischen Blumenschmuck Gärtner!

Besuchen Sie uns auch auf unserer facebook-Seite.

asset.f.logo.lg

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.