01.05.2017 | Gemüse und Grillgemüse des Jahres 2018
Blumen Stelzl: St. Johann im Saggautal 26, A-8453 St. Johann im Saggautal

Klicken Sie hier um sich das Video des ORF-Gartentipps anzusehen!
ORF STMK 2005

Logo Stelzl

Gemüse des Jahres und Grillgemüse des Jahres

Wir befinden uns heute bei Blumen Stelzl in St. Johann im Saggautal. Unseren Betrieb gibt es schon seit 33 Jahren und das in zweiter Generation. Wir haben uns auf Beet- und Balkonproduktion sowie Gemüsejungpflanzen und Kräuter spezialisiert.

Der Trend nach dem eigenen Gemüse wird immer stärker Egal ob am Balkon, Terrasse oder im Garten. Heute stellen  wir Ihnen das Gemüse des Jahres den ERD2 TOM2 und die PIMIENTOS aus dem heißen Süden vor.

Gemüse des Jahres

Das Gemüse des Jahres ist der Erd2 Tom2. Er ist eine wahrlich außergewöhnliche Pflanze, denn es können zwei Gemüsearten geerntet werden. Unter der Erde wachsen die Erdäpfel und an der Erdoberfläche Tomaten. Dies ist nur auf Grund der Veredelung und da beide Gewächse aus der selben Familie stammen möglich.

Wie muss man die Pflanze pflegen, damit es eine gute Ernte gibt?

Am besten pflanzen Sie den Erd2 Tom2 in einen großen Topf in Gemüseerde. Für einen guten Ertrag empfehlen wir die Zugabe von Bio Düngerpellets. Sobald die Pflanze 6-7 Rispen gebildet hat, schneiden Sie die Triebspitze ab. Wie bei jeder herkömmlichen Tomatenpflanze muss auch hier ausgegeizt werden. Sollten von den Wurzeln Kartoffelblätter wachsen darf man diese entfernen. Wichtig ist auch hier das Anhäufeln so wie sie es von den Kartoffeln kennen. Jedoch darf die Veredelungsstelle nicht mit Erde bedeckz werden,da die Pflanze sonst anfälliger für Krsankheiten ist.

Gibt es heuer ein besonderes  Gemüse das man grillen kann?

Der spanische Traditionspaprika Pimientos de Patron hält heuer als Grillgemüse Einzug in der Steiermark.  Er ist bekannt für seinen unregelmäßigen pikanten Geschmack und wird am besten in der Pfanne mit Olivenöl gebraten oder gegrillt bis er blasig und leicht braun wird.
Noch mit etwas Meersalz abgeschmeckt ist er eine wunderbare Vorspeise oder Beilage.

Damit ihre Pimientospflanze prächtig gedeiht empfehlen wir  eine Pflanzenstütze sowie für ausreichend Humus und Nährstoffe sorgen.  Besonderer Tipp :Die Königsknospe sollte ausgegeizt werden, damit erreicht man einen höheren Ertrag und eine gesunde Pflanze.
Geschenktipp für die nächste Einladung zur Grillfeier haben wir hier einen dekorierten Pimiento für sie vorbereitet.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen