15.03.2011 | Frühlingsblüher in der Gärtnerei

Blumen Lienhart, Hauptstraße 2, 8054 Graz Hautzendorf

Endlich ist der Frühling erwacht und man kann mit dem Pflanzen erster Frühlingsblüher beginnen.


Zum Auspflanzen bieten sich jetzt Violen, Carnuta (Miniviolen), Bellis, Primeln, Vergissmeinnicht, Ranunkeln aber auch Schneerosen an. Verwendet man zum Bepflanzen ausgefallene Gefäße wie zum Beispiel hohe Metallständer, bekommen die Pflanzen eine ganze eigene Wirkung.


Bunte Frühlingsblüher in Körben gepflanzt, mit Ästen dekorieren, bunte Bänder hinein gebunden, ergeben einen tollen Farbtupfer für den Eingangsbereich. Zum Abdecken der Erde kann man Rindendekor, bunte Steine aber auch Moos verwenden.
Wichtig wäre jetzt, mit dem Gießen der Kübelpflanzen zu beginnen. Auch wenn es noch nicht kontinuierlich warm ist, benötigen die Pflanzen regelmäßig Wasser.


Jetzt ist die Zeit wo man oft Zwiebelgewächse geschenkt bekommt. Sind diese abgeblüht eignen sie sich wunderbar zum Auspflanzen in den Garten. Wichtig ist dabei, dass die Blätter nicht abgeschnitten werden. Man lässt die Blätter einziehen, damit die Zwiebel Kraft bekommt für die Blüte im nächsten Jahr.

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!