12.04.2011 | Gefäße für den Eingangsbereich

Gärtnerei und Blumenhaus Galla-Mayer, Südtirolerstr. 39, 8750 Judenburg-Murdorf

Jetzt ist die Zeit da, den Eingangsbereich mit Gefäßen mit mehrjährigen und einjährigen Pflanzen zu verschönern.

Wichtig ist, dass man zum Setzen eine gute Erde verwendet, sehr zu empfehlen ist die Blumenschmuck Gärtner Erde die Österreichweit zum Testsieger wurde.

Um verschiedene Wuchsformen in Ihr Gefäß zu bringen können Sie die Zwergmuschelzypresse oder auch, die bei uns heimische Kugeleibe (als Ersatz zum Buchs wegen dem Schädling Buchsbaumzünsler) ins Gefäß setzen.
Auch fließende Koniferen wie der Wacholder bringen gute Strukturen in Ihr Gefäß.

Mit Bellis und Vergissmeinnicht bringen Sie frische Farbtupfer in das Gefäß.
Wenn diese verblüht  sind setzen Sie Balkonblumen da Sie mit Balkonblumen auch einen schönen Farbmix bekommen.
Im Herbst pflanzen Sie Gräser  so erhalten Sie eine gute Mischung und Abwechslung die über das ganze Jahr zu erkennen ist.
Nützlinge im Garten
Im natürlichen Garten sollten Sie auf Gifte verzichten um Nützlingen wie zum Beispiel der Marienkäferlarve Raum zur Entwicklung zu geben geben.
Ihr Blumenschmuck Gärtner gibt Ihnen gerne Tipps und Anregungen um natürlich zu gärtnern.

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!