08.11.2011 | Qualität aus der Baumschule

Einkaufsgarten-Baumschule-Gartengestaltung Loidl, Kaindorf 300, 8224 Kaindorf

Wie erkenne ich eine gute Qualität an Haus- u. Alleebäume

Jetzt ist die ideale Zeit zum Bäume Pflanzen - Auf was sollte der Kunde
achten!

Die äußere Qualität:
Achten Sie beim Kauf Ihres Hausbaumes auf Qualität. Der Ballen sollte fest und kompakt sein und nicht wie ein schlaffer Sack an den Wurzeln hängen. Der Stamm darf keine größeren Rindenverletzungen aufweisen. Kaufen Sie keine Pflanzen mit einseitig gewachsener Krone.
Vergewissern Sie sich, dass der Baum alle 3-4 Jahre 'Verschult' (Verpflanzt) wurde. Nur durch das regelmäßige Verpflanzen kann ein unproblematisches Weiterwachsen gewährleistet sein.

Die innere Qualität:
Noch schwieriger ist die Beurteilung der inneren Qualität eines Gehölzes. Sie kann nur auf der umweltgerechten Kultur in unserer Baumschule und der sachgemäßen Behandlung der Ware im Handel aufbauen. Sie können jedoch anhand äußerer Kriterien Rückschlüsse auf den inneren Wert eines Gehölzes  ziehen. Vernünftig kultivierte Ware zeigt festes Holz und glatte, pralle Triebe. Trockenschäden signalisieren die Gehölze durch eine eingeschrumpelte Rinde. Intakte Wurzeln sind nicht glasig und nach leichtem Ankratzen mit dem Fingernagel innen weiß.

 

Zusatztipp:

Patentierte Frostschutzhüllen in Pyramidenform für einfaches Überwintern von Gartenpflanzen bis 3 m.

Folgende praktische Details hat nur unsere Hülle:

a) Optimierte Pyramidenform mit Reißverschluss, die Hülle wird bequem und schonend wie ein Mantel um die Pflanze gelegt.
b) Zugschnur in breitem Schnurkanal, leichtes Verschließen um den Topf oder den Pflanzenstamm! Die entstehende Vlieskrempe am Boden schütz zusätzlich und effektiv den empfindlichen Wurzelbereich.
c) Langer Doppelreißverschluss für das bequeme Anlegen der Hülle und die Hülle kann jeder Zeit zum Gießen, oder zum zusätzlichen Dämmen (z.B. mit Stroh) von oben wieder geöffnet werden.
d) UV Beständig, atmungsaktiv, wasserdicht, winddicht und hoch strapazierfähig
e) Wir empfehlen mit einem Bambusstab die Spitze zu stabilisieren, dann kann sich kein Schnee auf der Hülle absetzen!

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!