08.05.2012 | Blumige Muttertagsgeschenke

Gärtnerei Penger, Gmeingrubenweg 10, 8793 Trofaiach

Am 13 Mai gehört alle Aufmerksamkeit den Müttern.
Die Arrangements für diesen Anlass sollen Romantik symbolisieren.

Zu Muttertag sind Sträuße und Blumen das schönste Geschenk.
Gehen Sie zum Floristen und lassen Sie sich einen individuellen Strauß zusammenstellen - wie z.B. eine Art Gartenstrauß mit Hortensien- und Clematisblüten.

Oder Sie lieben es duftiger. Dann sind Duftwicken genau richtig, in Kombination mit den wohlriechenden Pfingstrosen.

Für romantische Sträuße nehmen Sie die kleinen Edenrosen in rosa-weiß mit Duftwicken und feinem Grün.

Auch verschiedenste gesteckte Formen sind eine Besonderheit,
wie gesteckte Kugeln und Kränze zum Auflegen für den Tisch. und auch kleine Herzen zum Füllen.

Das Herz spielt in der Muttertagsfloristik eine große Rolle. Kleine Gestecke in Herzform, oder auch Sträuße in einer Herzunterlage aus Sisal oder kleine Herzen zum Füllen sind nach wie vor ein beliebtes Mitbringsel.

Immer mehr Anklang finden auch Topfpflanzen für Garten und Terrasse.
In schönen Gefäßen mit liebevoll gestalteter Unterbepflanzung reicht das Angebot Wandelröschen, Jasminsolanum, Fuchsien, Pentas, Margeriten, Hibiskusbäumchen hin zu den verschiedenen Zitrusbäumchen und natürlich das Wandelröschen.

Wandelröschen sind für den heißen Platz gedacht und hier können schöne
Unterpflanzungen wie z.B. mit Bidens gepflanzt werden. Mit Unterpflanzungen wird die Pflanze und ihre Leuchtkraft noch mehr hervorgehoben.

Wunderbar ist auch die Vielfalt an Hortensien. Hier sind die Sorten Amethyst und Coral der Favorit, denn diese Hortensien ändern ihre Farbe von lila zu rosa und blaugrün.

 

Zuschauer Frage: Was ist der Grund wenn die Passionsblume noch nicht ausgetrieben hat? Was kann ich tun?


Antwort von Angelika Ertl:


Wenn Passionsblumen jetzt noch nicht ausgetrieben sind, dann ist es meist, weil die Pflanze es über die Wintermonate zu kalt gehabt hat oder die Pflanze wurde zu wenig gegossen. Ein starker Rückschnitt kann helfen.

Es gibt sehr schöne Alternativen, wie z.B. die wärmeliebende Sundeville.

 

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!