03.12.2013 | Innenraumbegrünung einfach gemacht

Edler Josef Gartenzentrum - Reiffeisenstraße 201, 8041 Graz-Liebenau
Gartentippvideo herunterladen  

Innenraumbegrünung einfach gemacht

Zu dieser Jahreszeit konzentrieren wir uns natürlich mehr auf den Innenraum als auf den Garten. Damit unsere Räume richtig zum Wohlfühlen einladen, sollten wir nicht mit grünen Pflanzen sparen. Über die positive Wirkung der Pflanzen haben wir ja schon gehört. Heute schauen wir uns Bewässerungssysteme an.

Grundsätzlich sind ja Faktoren wie Licht und Wärme für die richtige Pflanzenwahl ausschlaggebend. Vor allem in den Wintermonaten kann eine Zusatzbeleuchtung mit einer Pflanzenlampe Wunder wirken. Gut geeignet für etwas schattigere Plätze sind vor allem tropische Pflanzen, die im Unterholz wachsen bzw. sich erst durch den Schattenbereich an anderen Pflanzen hochranken damit sie ans Licht kommen.
Dracaena-Arten, Philodendron-Arten, Zamioculcas, Schusterpalmen, Sansevieras, …

Nun zum Wasserhaushalt und dem richtigen Gießen. Zu wenig ist schlecht, zu viel ist aber noch schlechter. Von einem Gießvorgang zum nächsten sollte die Erde oben antrocknen. Das überflüssige Wasser kommt weg. In geschlossenen Systemen gibt es meist einen Wasserstandsmesser. Achtung: Das überflüssige Wasser bei einem Übergießen kann nicht abrinnen und muss abgesaugt werden. Es gibt aber auch andere ganz tolle Hilfsgeräte, die uns zeigen, wann wir gießen sollen: Z.B. einen elektronischen Feuchtigkeitsmesser! Einfach hineinstecken und draufdrücken. 

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!