01.11.2011 | Farbenfrohe Winterzeit & Überwinterungstipps

Edler Josef Gartenzentrum, Raiffeisenstraße 201, 8041 Graz

Es ist wieder einmal so weit! Die Überwinterung der Pflanzen steht an.
Einräumen, Einpacken oder vom Gärtner abholen lassen!

Welche Pflanzen sollten eingeräumt werden und welche kann man mit einem entsprechenden Schutz im Freien lassen?
In einem frostfreien, hellen Raum gehören alle mediterranen Pflanzen, wie Oleander, Bouigainvillea, Cassia, Zitrus, Dipladenia, ...
Wer kein geeignetes Plätzchen für seine Pflanzen hat, bedient sich eines Überwinterungszeltes oder bringt seine Pflanzen zum Überwinterungsgärtner.

Mit einer sogenannten Winterverpackung zu versehen empfiehlt der Gärtner Pflanzen, die zwar einigermaßen gut winterhart sind, aber in Töpfen im Freien stehen.

Der Grund: Sehr viele Pflanzen, vor allem wintergrüne Arten, die nicht in den Boden gepflanzt sind, haben keine nötige Bodenwärme. Die Pflanzen verdunsten Feuchtigkeit über die Blätter, können aber, wenn der Topf durchfriert kein Wasser nach oben transportieren und trocken sozusagen zurück.

Einwickeln mit Vlies, und an einen geschützten, absonnigen Platz stellen.

Deko-Tipp:
Und um dem grauen Winter etwas Farbe zu verleihen, bedient man sich farbenfroher Materialen, damit die Pflanze nicht nur geschützt, sondern auch zu einer schönen Dekoration wird.

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!